Rainer Kröning, Berlin

Weisheiten einbinden

Wenn Sie auf Ihren Web-Seiten Weisheiten ausgeben wollen, die mit jedem Seitenaufruf wechseln, dann können Sie das mit diesem Dienst bewerkstelligen.
Mit der iframe-Anweisung binden Sie eine Weisheit in Ihre Seite ein. Die Styles sind in diesem Fall vorgegeben.

	
<iframe width="400" height="200" 
	src="https://kroening-online.de/Services/excerpt_service.php>
	Ihr Browser kann Frames leider nicht anzeigen!
</iframe>
	

 

Sie können aber auch die Styles für <body>, <h1> und <p> über die Parameter style_b, style_h und style_p einstellen.

	
<iframe width="400" height="200" 
	src="https://kroening-online.de/Services/excerpt_service.php
	?style_b=background-color:Hashmark660000;padding-left:5px;
	&style_h=font-family: Verdana, Arial; color:white;
	&style_p=font-family: Verdana, Arial; color:white;
	frameborder="no" scrolling="auto">
	Ihr Browser kann Frames leider nicht anzeigen!
</iframe>
	

Vor Farbeinstellungen, sofern sie nicht über Farbnamen vorgenommen werden, wird normaler Weise die Farbe mit #RRGGBB beschrieben. Das Zeichen '#' verhindert aber die Übertragung der nachfolgenden Zeichenkette an den Server. Daher ist statt '#' die Zeichenfolge 'Hashmark' zu schreiben.

Weisheit

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, Du kannst sie kostenlos benutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht in veränderter Form veröffentlichen.


Musikerwitz

Bei der Klavierhauptprobe.
Tenor: "Maestro, ich bin so heiser, darf ich markieren?"
Dirigent raunzt: "Meinetwegen!"
Das zieht sich so weiter hin, bis zur Generalprobe.
Tenor: "Verzeihen´s, Maestro! Aber ich bin immer noch so heiser, darf ich wieder markieren?"
Dirigent kurz vorm Riß des Geduldsfadens: "Mensch! Übermorgen ist Premiere, wollen Sie vielleicht da auch markieren?"
Tenor: "Nee, nee - keine Bange - da sag´ ich ab!"