Rainer Kröning, Berlin

Musikerwitze einbinden

Wenn Sie auf Ihren Web-Seiten Musikerwitze ausgeben wollen, die mit jedem Seitenaufruf wechseln, dann können Sie das mit diesem Dienst bewerkstelligen.

Sie können das über das HTML-Tag <iframe> machen oder, wenn in ihrem PHP-Server
allow_url_include = On
eingestellt ist, über PHP einbinden.

Einbinden über iframe


<iframe width="400" height="200" 
	src="https://kroening-online.de/Services/joke_service.php>
	Ihr Browser kann Frames leider nicht anzeigen!
</iframe>

 

Sie können aber auch die Styles für <body>, <h1> und <p> über die Parameter style_b, style_h und style_p einstellen.

	
<iframe width="400" height="200" 
	src="https://kroening-online.de/Services/joke_service.php
	?style_b=background-color:Hashmark660000;padding-left:5px;
	&style_h=font-size:100%; font-family: Verdana, Arial; color:white;
	&style_p=font-size:80%; font-family: Verdana, Arial; color:white;
	frameborder="no" scrolling="auto">
	Ihr Browser kann Frames leider nicht anzeigen!
</iframe>
	

Vor Farbeinstellungen, sofern sie nicht über Farbnamen vorgenommen werden, wird normaler Weise die Farbe mit #RRGGBB beschrieben. Das Zeichen '#' verhindert aber die Übertragung der nachfolgenden Zeichenkette an den Server. Daher ist statt '#' die Zeichenfolge 'Hashmark' zu schreiben.

Weisheit

Die kürzesten Wörter, nämlich "ja" und "nein" erfordern das meiste Nachdenken.

Pythagoras von Samos
-570 – -500
griechischer Philosoph

Musikerwitz

Bundeskanzler Gerhard Schröder will zwei Karten für die Oper kaufen, weiß aber nicht genau, wie man sowas macht. Also belauscht er den Herrn vor sich in der Schlange: 2 Karten für "Tristan und Isolde" bitte. fragt jener. Als Schröder an die Reihe kommt fragt er: "2 Karten bitte für Gerhard und Doris!"