Rainer Kröning, Berlin

Weisheiten lesen

539. Wer anderen gar zu wenig traut, hat Angst an allen Ecken; wer gar zu viel auf andre baut, erwacht mit Schrecken.
Wilhelm Busch (1832 - 1908), deutscher Dichter und Zeichner

540. Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz (1883 - 1934), deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler

541. Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
Albert Einstein (1879 - 1955), deutscher Physiker und Nobelpreisträger

542. Du wirst dein Ziel nie erreichen, wenn du hältst und auf jeden Hund Steine wirfst, der bellt.
Winston Churchill (1874 - 1965), britischer Staatsmann

543. Du wirst dein Ziel nie erreichen, wenn du hältst und auf jeden Hund Steine wirfst, der bellt.
Winston Churchill (1874 - 1965), britischer Staatsmann

544. Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde (1854 - 1900), irischer Schriftsteller

545. Ein Diplomat ist ein Mann, der zweimal nachdenkt, bevor er nichts sagt.
Winston Churchill (1874 - 1965), britischer Staatsmann

546. Wenn die Wurzeln tief sind, gibt es keine Angst vor dem Wind.
Unbekannt

547. Alles ist schön, aber nicht jeder sieht es.
Konfuzius (-551 - -479), chinesischer Philosoph

548. Manchmal erwarten wir mehr von anderen, weil wir bereit wären, genau so viel für sie zu geben.
Unbekannt

Weisheit

Wir brauchen die Herausforderung der jungen Generation, sonst würden uns die Füße einschlafen.

Willy Brandt
1913 – 1992
deutscher Staatsmann und Nobelpreisträger

Musikerwitz

Wozu ist eine Klarinette gut?
Wenn man damit Feuer macht, kann man Saxophone einschmelzen und Notenständer daraus machen.