Rainer Kröning, Berlin

Musikerwitze einbinden

Wenn Sie auf Ihren Web-Seiten Musikerwitze ausgeben wollen, die mit jedem Seitenaufruf wechseln, dann können Sie das mit diesem Dienst bewerkstelligen.

Sie können das über das HTML-Tag <iframe> machen oder, wenn in ihrem PHP-Server
allow_url_include = On
eingestellt ist, über PHP einbinden.

Einbinden über iframe


<iframe width="400" height="200" 
	src="https://kroening-online.de/Services/joke_service.php>
	Ihr Browser kann Frames leider nicht anzeigen!
</iframe>

 

Sie können aber auch die Styles für <body>, <h1> und <p> über die Parameter style_b, style_h und style_p einstellen.

	
<iframe width="400" height="200" 
	src="https://kroening-online.de/Services/joke_service.php
	?style_b=background-color:Hashmark660000;padding-left:5px;
	&style_h=font-size:100%; font-family: Verdana, Arial; color:white;
	&style_p=font-size:80%; font-family: Verdana, Arial; color:white;
	frameborder="no" scrolling="auto">
	Ihr Browser kann Frames leider nicht anzeigen!
</iframe>
	

Vor Farbeinstellungen, sofern sie nicht über Farbnamen vorgenommen werden, wird normaler Weise die Farbe mit #RRGGBB beschrieben. Das Zeichen '#' verhindert aber die Übertragung der nachfolgenden Zeichenkette an den Server. Daher ist statt '#' die Zeichenfolge 'Hashmark' zu schreiben.

Weisheit

Ich habe nie verstanden, warum Frauen an talentierten Männern zunächst deren Fehler und an den Narren deren Verdienste sehen.

Pablo Picasso
1881 – 1973
spanischer Maler, Graphiker, Bildhaue

Musikerwitz

Ein Jazzbassist irrt durch die Wüste. Dem Verdursten nahe, hört er einen Kontrabaß, „... dum, dum, dum...“ Er schleppt sich in Richtung der Klänge mit dem Gedanken, vor seinem Tod noch einmal Bass spielen zu können. Gleichzeitig hofft er, wo Musik erklingt sind Menschen und Wasser. Als er eine Oase erreicht, sieht er einen Beduinen auf einen Kontrabass spielen, „ ... dum, ..dum, ..dum...“. Der Jazzmusiker bittet den Beduinen den Bass spielen zu dürfen. Dieser reicht dem Jazzer den Bass, worauf dieser die Tonleiter auf und ab zu spielen beginnt. Da nimmt der Beduine dem Jazzer den Bass aus der Hand, beginnt wieder wie vorher „ ... dum, .. dum, .. dum...“ und sagt würdevoll „Siehst Du, ich habe den guten Ton gefunden, Du mußtest ihn erst suchen.“